Startseite > Nachrichten > Inhalt

Papierherstellung, die fest auf der Oberfläche des Objekts gedeckt werden kann

May 19, 2017

Die Herstellung von Papier ist ein chemisches Gemisch, das kann fest auf der Oberfläche des Objekts gedeckt, geschützt, dekoriert, markiert und andere speziellen Anwendungen. Chinas Farbenindustrie mehr Autorität "Lacktechnologie" ist ein Buch, das als definiert ist: "Farbbeschichtung ist ein Material, dieses Material kann verwendet werden, in verschiedenen Bauprozess beschichtet die Oberfläche des Objekts, die Bildung von starken Haftung mit einer bestimmten Stärke, kontinuierliche der Entstehung des Films bekannt als Beschichtung, auch bekannt als Lackfilm oder Beschichtung.

Farbbeschichtung besteht im Allgemeinen aus filmbildenden Materialien, Füllstoffe (Pigmente), Lösemittel, Additive und andere vier Komponenten. Abhängig von den Leistungsanforderungen manchmal die Zutaten leicht, wie Lack ohne Pigmente, ändert kann Pulverlacke keine Lösungsmittel.

Die Zugehörigkeit zur organischen chemischen Polymer-Materialien, die Bildung der Beschichtung gehört zum Typ der Polymer-Verbindungen. Gemäß der Klassifikation von modernen chemischen Produkten sind Lackschichten Feinchemikalien. Moderne Beschichtungen sind allmählich ein vielseitiger Werkstoff und ein wichtiger Wirtschaftszweig in der chemischen Industrie.

Eine kurze Geschichte der Lackschichten

Die Herstellung von Papier ist eine Mischung aus organischen oder anorganischen Materialien zu dekorieren und Gegenstände zu schützen. Der Ursprung der Herstellung von Papier ist nicht schlüssig. BC 6000 China seit Jahren verwendeten anorganischen Verbindungen und organische Pigmente Gemischter Braten Farbe verbessert werden. In 1500 v. Chr. wurden in französischen und spanischen Höhlen, Beschichtungen für Malerei und Dekoration verwendet. 1500 v. Chr. die Ägyptern Verwendung von Farbstoffen wie Indigo und Krapp blaue und rote Farbe, aber diese Farbe ist noch sehr unvollkommen. Des 18. Jahrhunderts durch die Entwicklung und Nutzung von Leinöl und Zinkoxid, die rasante Entwicklung der Lackindustrie Beschichtungen.

Im 20. Jahrhundert wurde die Lack-Beschichtung-Prozess eine wichtige Entwicklung, gibt es eine größere Haftung, mehr Glanz, schwer entflammbar, Korrosionsbeständigkeit und thermische Stabilität der verschiedenen Farben der Herstellung von Papier malen die meisten frühen des Pflanzenöls als die wichtigsten Rohstoff, wird es "Paper Manufacturing", wie die Gesundheit der ursprünglichen Eco-gekocht-Tung-Öl genannt. Ob traditionelle Naturmaterialien als Rohstoffversorger der Lackprodukte, oder moderne Entwicklung synthetischer chemischer Produkte als Rohstoffe, Lackierprodukte, organische chemische Polymerwerkstoffe sind, ist die Bildung der Beschichtung eine zusammengesetzte Polymertyp. Gemäß der Einstufung der modernen chemischen Produkten ist Farbe ein Feinchemikalien. Moderne Beschichtungen sind allmählich ein vielseitiger Konstruktionswerkstoff, ein wichtiger Wirtschaftszweig in der chemischen Industrie.