Waster Wasser Behandlungsmethode tun Sie wissen?

Waster Wasseraufbereitung Methode kennen Sie?

Waster Wasseraufbereitung dient, die Schadstoffe im Abwasser in einer Weise zu trennen oder in harmlose Substanzen umwandeln damit das Abwasser gereinigt wird. In der Regel zur Verhinderung der Prävention des Giftes und Erreger von Infektionen; zur Vermeidung des Geruch von Geruch und hasse sichtbare Objekte zu den Anforderungen der unterschiedlichen Zwecken.

Die grundlegende Methode der Behandlung von Abfällen ist mit physikalischen, chemischen oder biologischen Methoden oder verschiedene Methoden verwenden, um Schadstoffe im Abwasser, je nach Wasserqualität und Behandlung über das Schicksal des Wassers zu bestimmen, deren Behandlung, Waster entfernen Wasserbehandlung kann eine allgemeine, sekundäre und tertiäre Verarbeitung aufgeteilt werden.

Waster Wasser Behandlung grundlegende Methoden: (1) primäre Behandlung mit physikalischen Behandlungsmethoden, d. h. mit Kühlergrill, Sieb, Sedimentlache, Absetzbecken, Fettabscheider und andere Strukturen, entfernen Sie das Abwasser in die Schwebstoffe, Ölpest, die anfängliche Anpassung PH, reduzieren den Grad der Korruption des Abwassers. Abwasser nach ein Maß an Behandlung, in der Regel nicht erfüllen die Abgasnormen (BOD Entfernungsrate von nur 25-40 %). Es ist in der Regel eine Vorbehandlung Bühne, um das Follow-up-Prozess entlasten und verbessern die Verarbeitung Wirkung.

Grundlegende Methoden der Wasseraufbereitung Waster: (2) sekundäre Behandlung ist der Einsatz von biologischen Behandlungsmethoden und einige chemische Methoden, um das Abwasser in den Abbau von organischen Stoffen und Teil der kolloidalen Schadstoffe zu entfernen. Nach der zweiten Reinigungsstufe die Abtragrate VR im Abwasser erreichen 80-90 %, d. h. die BOD können betragen weniger als 30mg/L. Nach sekundäre Behandlung von Wasser, können in der Regel erfüllen, die Bewässerung in der Landwirtschaft Standards und Abwasser Entlastung, also die Nachbehandlung ist das Hauptorgan der Waster Wasseraufbereitung. Aber nachdem die Nachbehandlung des Wassers behält auch ein gewisses Maß an Schwebstoffe, biologischen Abbau der gelösten organischen Substanz aufgelöst anorganische und Stickstoff und anderen Algen Mehrwert Nährstoffen und enthält Viren und Bakterien. Und daher kann nicht den Anforderungen höhere Abgasnormen, wie z. B. Verarbeitung in den Fluss des kleineren, schlechte Verdünnung des Flusses Verschmutzung verursachen kann, kann nicht direkt als Leitungswasser, Brauchwasser und Grundwasser aufladen Wasser verwendet werden.

Waster Wasseraufbereitung grundlegende Methoden: (3) tertiäre Behandlung ist um die Nachbehandlung konnte nicht entfernt werden die Schadstoffe, wie Phosphor, Stickstoff und biologisch schwer zu zersetzen organische Schadstoffe, anorganische Schadstoffe, Krankheitserreger zu entfernen und So weiter. Die tertiäre Behandlung des Abwassers basiert auf der zweiten Reinigungsstufe, weiter mit chemischen Methoden (chemische Oxidation, chemische Fällung, etc.), physikalische und chemische Methoden (Adsorption, Ionenaustausch, Membran-Trenntechnik, etc.), Entfernen Sie einige der spezifischen Schadstoffe Art von "tiefen Verarbeitung"-Methode. Natürlich die tertiäre Behandlung von Abwasser ist teuer, aber Wasser-Ressourcen voll ausschöpfen kann. Die folgenden sind die gleichen wie die "

Waster Wasseraufbereitung ist sehr komplex und die Wahl der Behandlungsmethode muss anhand der Wasserqualität und die Menge des Abwassers, die Verwendung von Wasser oder Wasser zu berücksichtigen. Aber auch, das Abwasser Behandlungsprozess von Schlamm, die Verwendung von Rückständen und die mögliche sekundäre Verschmutzungsprobleme sowie die Rückgewinnung von Flockungsmittel zu berücksichtigen.